IT-Support für Selbständige und Kleinunternehmer

PERSÖNLICH, effizient und einfach für 29 Euro im Monat


Ein persönlicher, innovativer, moderner Service und Support für Selbständige, Freelancer, Handwerksbetriebe und Händler zum kleinen Preis. Egal ob Friseur, Steuerberater, Bäcker, KFZ-Betrieb, Schuhgeschäft oder Tanzlehrer: Alle arbeiten sowohl mit Computer als auch mit Smartphones, wo Probleme entstehen und behoben werden müssen, um weiterarbeiten zu können. Genau hier bin ich Ihr Geschäftspartner.

Effizient und einfach per Fernwartung oder persönlich vor Ort.

Als Ansprechpartner IT nehme ich mich Ihren Themen an und halte Ihnen den Rücken frei. Ich bearbeite Ihre Themen und Probleme selbständig und zuverlässig bis zum Abschluss. Kümmern Sie sich ab sofort um Ihr Business ohne sich mit Störungen und Problemen zu beschäftigen. Dafür haben Sie ab sofort mich. Ich optimiere Ihre IT-Prozesse und mache Sie arbeitsfähig, wann und wo Sie möchten.

Themen der Flatrate


Ich bin Ihr Ansprechpartner in den Themen Hard- und Softwarelösungen, Smartphone, Windows, Office, E-Mail, Drucker, Zubehör, Internet, Router, Cloud, Backup, Sicherheit, Netzwerk und Virenschutz. Egal ob bei allgemeinen Fragen, Problemen, Beratung oder Schulungen, ich helfe Ihnen gerne!

 

fix und transparent


Behalten Sie die Kosten für Service und Support rund im Ihre IT transparent im Griff. Anstatt nervös auf die nächste Rechnung zu warten, wissen Sie beruhigt, dass Ihnen nicht mehr und nicht weniger als 29 Euro abgebucht werden. Egal, wie oft Sie mich diesen Monat gebraucht haben. 

 

für kleine Unternehmen


Konzipiert auf kleine IT-Infrastrukturen mit bis zu drei Computern samt Smartphones, Drucker, Zubehör und Internetanschluss betreue ich Ihren Betrieb in allen Themen rund um die IT. Gerne unterstütze ich Sie auch zu effiziente Lösungen, Methoden und Prozesse die Ihr Geschäft Antrieb geben.

 


unverbindlich und ohne risiko


Der erste Monat der Service-Flatrate ist absolut unverbindlich. Lernen Sie mich und meine Dienstleistungen ohne Risiko persönlich kennen und wägen selbst ab, ob Sie mich als zukünftigen Ansprechpartner in Betracht ziehen möchten. Sollten Sie innerhalb der ersten dreißig Tagen nicht vollkommen zufrieden sein, haben Sie die Möglichkeit ohne Angaben von Gründen einfach und unkompliziert zu kündigen. Sollten Sie bis dahin Leistungen in Anspruch genommen haben, werden diese einmalig zum regulären Stundensatz in Rechnung gestellt.

günstiger als herkömmliche abrechnung


Im Durchschnitt sparen meine Kunden über ein Zeitfenster von drei Jahren mindestens 30% an Kosten im Vergleich zur regulären Abrechnung. Bei herkömmlichen IT-Geschäften wird in der Regel nach angefangenen 15 Minuten des Stundensatzes (z.B. 80 Euro) zuzüglich Anfahrtskosten (z.B. 20 Euro) abgerechnet. Sollten Sie beispielsweise 20 Minuten Hilfe in Anspruch nehmen, würde Ihnen herkömmlich 40 Euro für 30 Minuten Dienstleistung zuzüglich 20 Euro für eine Anfahrt in Rechnung gestellt werden. Anstatt 60 Euro bezahlen Sie in der Flatrate nur 29 Euro im Monat und erhalten dafür Hilfe, so oft und viel sie benötigen. Darüber hinaus verzichte ich auf Anfahrtskosten und biete Vergünstigungen in Höhe von 5% bei halbjährlicher und 10% bei jährlicher Zahlung. 

 


Fragen und Antworten


Was ist die „Service-Flatrate“?

Als Kunde der Service-Flatrate haben Sie mit mir einen persönlichen Ansprechpartner, den Sie in allen Fragen und Problemen zum Computer und Smartphone zur Hilfe bitten können - so oft Sie möchten. Ich helfe Ihnen persönlich, schnell und unkompliziert vor Ort weiter und löse Ihre Computerprobleme. Dafür bezahlen Sie jeden Monat nur 29 Euro - egal, ob Sie diesen Monat ein- oder fünfmal Hilfe benötigt haben.

Was kostet die Flatrate insgesamt?

Die Flatrate kostet 29 Euro im Monat und wird zum Monatsende als Lastschrift eingezogen. Sollten Sie stattdessen Einmalzahlungen bevorzugen, erhalten Sie eine Vergünstigung in Höhe von 5% bei halbjährlicher und 10% bei jährlicher Zahlung.

Gibt es Kleingedrucktes oder sonstige Gebühren?

Nein.

Fallen Anfahrtskosten an, wenn Sie vor Ort kommen?

Nein, es gibt keine Anfahrtskosten. Alle anfallenden Kosten sind in der monatlichen Zahlung von 29 Euro inbegriffen.

Kann ich die Flatrate erst einmal unverbindlich testen?

Ja, sollten Sie innerhalb der ersten dreißig Tagen nicht vollkommen zufrieden sein, haben Sie die Möglichkeit ohne Angaben von Gründen wieder direkt zu kündigen. Die bis dahin beanspruchten Leistungen werden dann mit einem regulären Stundensatz berechnet.

Helfen Sie auch vor Ort beim Kunden oder nur telefonisch?

Der persönliche Kontakt zu meinen Kunden ist mir sehr wichtig. Daher versuche ich, so oft wie möglich meine Kunden vor Ort zu besuchen. Kleine und spontane Anliegen beantworte ich aber auch gerne direkt am Telefon oder helfe Ihnen per Fernwartungssoftware weiter.

Wie oft kann ich Hilfe in Anspruch nehmen?

Jederzeit gerne, so oft Sie möchten. Egal ob Sie mich in einer Woche bereits drei mal angerufen haben und ich am Vortag bereits bei Ihnen vor Ort war, um Sie zu einem gewissen Thema zu schulen. Haben Sie ein Anliegen oder Problem, bin ich jederzeit liebend gerne für Sie erreichbar. Ich kümmere mich freundschaftlich und persönlich um Ihre Anliegen, egal wie einfach oder kompliziert diese sind. Bisher musste ich davon zwar nur in sehr seltenen Einzelfällen Gebrauch machen, rein formal ist der Anspruch aber zu meiner existenziellen Absicherung vertraglich eingegrenzt. Sollte die beanspruchte Hilfe je zu aufwändig und wirtschaftlich nicht mehr tragbar sein, helfe ich Ihnen gerne separat vergütet günstig weiter oder nenne Ihnen kostenfreie Alternativen.

Welche Leistungen sind inkludiert?

Abgedeckt sind alle Themen und Dienstleistungen rund um den Computer und das Smartphone. Dazu gehören beispielsweise Verständnis-Fragen, egal ob einfach oder kompliziert, egal ob persönlich bei Ihnen vor Ort oder am Telefon, Installation und Einrichtung von Software, die schulische Einweisung in ein Programm, Reparaturen und Lösungen von Problemen sämtlicher Art. Darüber hinaus kümmere ich um die Sicherheit und Wartung Ihrer Geräte, egal ob Firewall, Virenschutz oder Datensicherung. Selbstverständlich schule ich Sie auch hinsichtlich Ihrer Wunsch-Themen. Ob am Computer oder Smartphone, mit Geduld und Verständnis vermittle ich Ihnen das Wissen einfach und lustig, gerne bei einer Tasse Kaffee. Ich bin für Themen aller Art offen und helfe Ihnen jederzeit gerne weiter.

Was ist nicht in der Flatrate inkludiert?

Spezielle und aufwändigere Einzelfälle wie zum Beispiel komplizierte Netzwerkeinrichtungen für Büros, spezielle aufwändige Reparaturen an Hard- oder Software oder die Einrichtung einer gewerblichen Internetseite. Zur existenziellen Absicherung habe ich zwar grundsätzlich den Leitsatz, dass Dienstleistungen nicht inkludiert werden können, dessen Aufwand eine Stunde übersteigen. Tatsächlich davon Gebrauch habe ich bisher aber nur in seltenen Einzelfällen machen müssen. Je nach Auslastung kann ich größere Themen dessen Aufwand eine Stunde übersteigen gerne realisieren, wenn saisonal mehr Luft ist. Sollten angeforderte Leistungen je grundsätzlich nicht in der Flatrate inkludiert sein, werde ich Sie selbstverständlich vorab informieren, entsprechend beraten und günstigere Alternativen vorschlagen. 

Verkaufen Sie auch Geräte?

Ja, gerne berate ich Sie unverbindlich zu gewünschten Geräten und Produkten. Bei Bedarf werde ich Ihnen die jeweiligen Artikel gerne bestellen und natürlich auch direkt bei Ihnen vor Ort aufbauen sowie einrichten. Verkaufte Waren wie Computer, Hardwarekomponenten, Monitore, Drucker, Zubehör oder Softwarelizenzen werden natürlich separat in Rechnung gestellt.

Sind auch Schulungen inbegriffen?

Ja. Sollten Ihnen Programme oder Vorgänge unklar sein oder sie überhaupt erst einmal einen Einstieg am Computer oder Smartphone benötigen, helfe ich Ihnen gerne mit vorbereitetem Nachschlagewerk und einer persönlichen Schulung bei Ihnen vor Ort am Computer oder Smartphone weiter, um Ihnen den Einstieg zu ermöglichen.

Kann ich die Flatrate von der Steuer absetzen?

Ja, sollten Sie Ihren Computer zu mehr als 90% beruflich nutzen, können Sie die Dienstleistungen zu 100 Prozent steuerlich geltend machen. Privat genutzte Computer können als haushaltsnahe Dienstleistungen zu 20 Prozent abgesetzt werden. 

Erhalte ich eine Rechnung?

Ja, Sie erhalten eine vom Finanzamt anerkannte Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer, die auf Ihren Namen ausgestellt ist.

Wie kann ich kündigen, wenn ich das wollte?

Sollten Sie nicht gänzlich zufrieden sein, können Sie innerhalb der ersten dreißig Tagen jederzeit ohne Angabe von Gründen vom Angebot zurücktreten. Nach Ablauf der einmonatiger Testphase kann der über zwölf Monate laufende Dienstleistungsvertrag mit einer einmonatigen Frist schriftlich gekündigt werden. Alternativ wird dieser automatisch um weitere zwölf Monate verlängert.